Angelus 1989 1x750ml -39,17 % +++ Angelus 2000 1x1500ml 0,00 % +++ Ausone 1990 1x750ml 0,00 % +++ Bahans Haut Brion 2000 1x750ml -0,19 % +++ Chateau Margaux 2003 1x750ml -12,70 % +++ Chateau Margaux 2004 1x750ml +6,67 % +++ Cheval Blanc 1989 1x750ml -29,56 % +++ Cheval Blanc 2000 1x750ml -21,61 % +++ Cos d'Estournel 2000 1x750ml -11,94 % +++ Duhart Milon Rothschild 1996 1x750ml -2,78 % +++ D'Yquem 1990 1x375ml +7,14 % +++ D'Yquem 2000 1x750ml +64,01 % +++ Haut Brion 1989 1x750ml +19,14 % +++ Haut Brion 2003 1x750ml +9,92 % +++ Haut Brion 2006 1x750ml -10,74 % +++ La Conseillante 2000 1x750ml -7,22 % +++ Lafite 1982 1x750ml +24,32 % +++ Lafite 1986 1x750ml +14,98 % +++ Lafite 1990 1x750ml -21,99 % +++ Lafite 2005 1x750ml +29,83 % +++ Lafite 2008 1x750ml -9,53 % +++ Lafite 2009 1x750ml -11,30 % +++ Lafleur 2000 1x750ml -15,35 % +++ La Fleur Petrus 2000 1x750ml +0,32 % +++ La Mission Haut Brion 1989 1x750ml -29,41 % +++ La Mission Haut Brion 2000 1x750ml +54,71 % +++ La Mission Haut Brion 2003 1x750ml +49,95 % +++ Latour 1998 1x750ml -0,46 % +++ Leoville Barton 2000 1x750ml -17,20 % +++ Leoville Barton 2003 1x750ml +67,01 % +++ Leoville Barton 2005 1x1500ml 0,00 % +++ Leoville Las Cases 2000 1x750ml -37,54 % +++ Leoville Las Cases 2004 1x750ml -13,99 % +++ Leoville Poyferre 1990 1x750ml -17,59 % +++ Leoville Poyferre 2005 1x750ml +18,00 % +++ Le Pin 1990 1x750ml 0,00 % +++ Lynch Bages 2000 1x750ml +36,10 % +++ Lynch Bages 2003 1x750ml -6,50 % +++ Montrose 2005 1x750ml +7,14 % +++ Mouton Rothschild 1986 1x750ml -20,36 % +++ Mouton Rothschild 1998 1x750ml -2,32 % +++ Mouton Rothschild 2000 1x750ml -19,19 % +++ Mouton Rothschild 2001 1x750ml +12,98 % +++ Mouton Rothschild 2004 1x750ml -2,72 % +++ Palmer 2003 1x750ml -20,29 % +++ Palmer 2004 1x750ml -16,11 % +++ Pavie 2006 1x750ml -2,68 % +++ Petrus 2008 1x750ml +1,16 % +++ Pichon Longueville Lalande 1982 1x750ml +37,89 % +++ Pontet Canet 2000 1x750ml -7,45 % +++ Pontet Canet 2003 1x750ml +12,48 % +++ Sociando Mallet 2005 1x750ml +17,01 % +++ Comte de Vogue - Musigny Vieilles Vignes 1999 1x750ml +30,94 % +++ Domaine de la Romanee Conti - Echezeaux 1988 1x750ml +5,59 % +++ Domaine de la Romanee Conti - La Tache 2004 1x750ml -25,07 % +++ Domaine de la Romanee Conti - Romanee Conti 1990 1x750ml -11,11 % +++ Domaine de la Romanee Conti - Romanee St Vivant 1982 1x750ml -6,75 % +++ Leflaive - Montrachet 2000 1x750ml 0,00 % +++ Leroy - Richebourg 1988 1x750ml 0,00 % +++ Mommessin - Clos de Tart 1999 1x750ml +21,35 % +++ Mugnier - Musigny 2001 1x750ml -1,61 % +++ Mugnier - Musigny 2005 1x750ml -20,39 % +++ Rousseau A - Chambertin 2005 1x750ml -2,53 % +++ Rousseau A - Gevrey Chambertin Clos St Jacques 2005 1x750ml +13,70 % +++ Müller Catoir - Haardter Bürgergarten Riesling Auslese 2005 1x375ml 0,00 % +++ Prüm JJ - Bernkasteller Badstube Riesling Spätlese 2001 1x750ml +2,70 % +++ Graham - Vintage Port 2000 1x750ml +28,86 % +++ Quinta do Noval - Vintage Port 1982 1x750ml 0,00 % +++ Taylor - Vintage Port 1985 1x750ml -39,18 % +++ D'Arenberg - The Dead Arm Shiraz 2000 1x750ml +24,79 % +++ Henschke - Hill Of Grace 1991 1x750ml -13,85 % +++ Penfolds - Grange 1964 1x750ml +4,52 % +++ Wendouree - Shiraz 2004 1x750ml +14,00 % +++ Wynns Coonawarra - Cabernet Sauvignon 1991 1x750ml -75,84 % +++ Bollinger - Grande Annee 1995 1x750ml 0,00 % +++ Dom Perignon - Vintage 1999 1x750ml -28,95 % +++ Dom Perignon - Vintage 2000 1x750ml -0,49 % +++ Krug - Clos d'Ambonnay 1995 1x750ml -6,39 % +++ Krug - Clos du Mesnil 1979 1x750ml +0,33 % +++ Krug - Vintage 1990 1x750ml -31,83 % +++ Louis Roederer - Cristal 1999 1x750ml -10,20 % +++ Louis Roederer - Cristal 2002 1x750ml -21,12 % +++ Louis Roederer - Cristal 2004 1x750ml +16,54 % +++ Salon - Le Mesnil Blanc des Blancs 1995 1x750ml +20,84 % +++ Altesino - Brunello di Montalcino Montosoli 1995 1x750ml -39,79 % +++ Argiano - Solengo 2000 1x750ml -20,00 % +++ Ornellaia 2001 1x750ml +15,85 % +++ Tenuta San Guido - Sassicaia 2005 1x750ml -31,50 % +++ Valdicava - Brunello di Montalcino Madonna del Piano Riserva 2001 1x750ml +0,12 % +++ Gaja - Barbaresco Costa Russi 2001 1x750ml +0,54 % +++ Gaja - Barbaresco Sori San Lorenzo 2000 1x750ml -6,32 % +++ Gaja - Barolo Sperss 1997 1x750ml -18,81 % +++ Scavino Paolo - Barolo Bric del Fiasc 2000 1x750ml +68,51 % +++ Caymus - Cabernet Sauvignon Special Selection 2006 1x750ml +20,58 % +++ Justin Vineyards Winery - Isosceles Reserve 2000 1x750ml 0,00 % +++ Kosta Brown - Pinot Noir Sonoma Coast 2009 1x750ml -14,44 % +++ Opus one 2001 1x750ml +26,34 % +++ Phelps - Insignia 2001 1x750ml +7,48 % +++ Ridge Vineyard - Cabernet Sauvignon Monte Bello 2008 1x750ml +26,99 % +++ Sine Qua Non - The Thrill Of Stamp 2009 1x750ml -8,88 %

Home - Wein Investment News

Wein Investment NewsZurück

Die negative Aussichten am 08. November 2017 kommen vom Bordeaux Weinindex. Der BOR-I kam beim Fixing vom Mittwoch, 08. November 2017 auf 16.845 Punkte und beendete so den letzten Handelstag der Weinversteigerungen weltweit. Noch am letzten Handelstag dem 07.11.17 kam der BOR-I auf 18.458 Punkte. Er schließt den Handel also mit einem Abschlag von -1.613 Punkten oder -8,74 %

Die große Anzahl der Weine aus Bordeaux machen es notwendig, einen schnellen Überblick zu generieren, was dieser Index, täglich durch tausende weltweiter Auktionen von Wine-Stocks aktualisiert, erfüllt. Wenn man die Entwicklung der letzten vier Wochen herausfiltert, so ergeben sich negative Ergebnisse von -8,67 % für den wichtigsten Weinindex der Weine aus Bordeaux. Der kurzfristige Trend liegt nun bei +1,35 % und steigt im Wert. Durch diesen Trend ist ein Engagement in Weine diese Index zum heutigen Zeitpunkt nicht anzuraten. Mit einer Preisentwicklung von -2,65 % in den letzten sechs Monaten hat der Bordeaux Leitindex nicht erfolgreich performt. Der Wert der Weine aus diesem Index in den letzten 365 Tagen lag bei -14,73 % und war damit nicht sehr gern gesehen. Der langfristige Trend erreicht einen positiven Anstieg auf +103,80 %.
Sechs Flaschen 2002er Mouton Rothschild wurde am Mittwoch den 08.11.2017 bei Skinner Wine Auction für 301,99 € verkauft und verzeichnet damit einen Abschlag von -20,53 % oder -78,01 € Noch bei der letzten Weinversteigerung von I-deal Encheres Vins Online vom 26.10.17 konnte der Mouton Rothschild einen Weinpreis von 380,00 € verzeichnen. Zu diesem Zeitpunkt wurden eine Flasche verkauft
Auch andere Weine hatten einen Einfluß auf die Kursentwicklung des Bordeauxweinindex. Eine Weinflasche Lafite, Jahrgang 1982 kam durch einen Weinsammler in den Verkauf und wurde für einen Spitzenweinwert von 1.725,63 € pro 750ml Weinflasche verkauft. Dieser Weinpreis bedeutet einen Abschlag von -776,62 € oder -31,04 %. Der vorletzte Spitzenweinpreis wurde am 26.10.17 vom Weinhandelshaus I-deal Encheres Vins aus Online gelistet.
Auch ein anderer Wein, der den BOR-I am Mittwoch den 08. November 2017 korregierte, wurde ein Wein aus Bordeaux, Petrus Jahrgang 1982 in der 750ml Flasche herausgefiltert. Bei den Weinauktionen von Skinner Wine Auction Boston kam am selben Tag eine Flasche Petrus Jahrgang 1982 zur Auktion. Der Wein aus Bordeaux wurde mit einem Preis von 2.157,03 € pro Flasche gehandelt. Der 1982er Petrus verlor an Wert und wechselte mit einem Verlust von -23,66 % also einem Preisunterschied von -668,55 € den Weinfreund. Beim Weinauktionshaus Zachys Wine Auction NY New York am 10.10.17 war die vorletzte Weinauktion dieses Weines. Damals wurde die 750ml Flasche für 2.825,58 € verkauft.
Auch der PORT-I, der Weinindex aus Portugal, wurde von der Weinauktion geändert. Die Feinen Weine die in diesem Index gelistet sind, verkörpern eine prägnante Auswahl von Weinen, die sehr signifikant, die Weinwertentwicklung wiedergibt. Dieser Index wird täglich durch tausende Weinversteigerungen aus der ganzen Welt aktualisiert und auf dem neusten Stand gehalten. Der portugisische Weinindex errechnet die für ein Investment in Wein bedeutsamsten 50 Weine und startete zusammen mit dem deutschen Leitindex Dax am 01.01.96 mit einem damaligen Punktestand von 2.285. Die Wertentwicklung des portugisischen Leitindex, verzeichnet im letzten Monat eine Wertsteigerung von +8,22 %. Der kurzfristige Trend liegt nun bei -10,55 % und kann damit die Erwartungen nicht erfüllen. Durch den Stand des kurzfristigen Trend ist eine Geldanlage in Weine diese Index beim momentane Stand nicht ratsam
Bei der letzten Weinauktion von Skinner Wine Auction am 08. November 2017 kamen unter anderem auch sechs Flaschen Fonseca - Vintage Port aus dem Jahrgang 1963 in der 750ml Größe unter den Hammer. Es wurde ein Weinauktionspreis von 230,08 € pro Flasche erzielt und damit ein Wertzuwachs von +35,86 % oder 60,73 €. Somit hatte der 1963er Fonseca - Vintage Port aus der Weinregion Portugal den größten Einfluss auf die Wertentwicklung des PORT-I. Dieser Weinauktionspreis bedeutet einen Gewinn von 60,73 € oder +35,86 %. Bei der letzten Weinauktion von Zachys Wine Auction Online Online vom 13.10.17 konnte der Fonseca - Vintage Port einen Weinwert von 169,35 € erreichen. Zu diesem Zeitpunkt wurden vier Flaschen verkauft.
Auch der Index für feine Weine aus der ganzen Welt, wurde von der Weinauktion korrigiert. Die Weinauktionen vom letzten Handelstag dem 08. November 17 haben dem nächsten Weinindex einen +Verlust von -1,48 % oder -1.798 Punkten beschert. Der Wertzuwachs in den letzten sechs Monaten kommt auf einem Gewinn von +5,45 %, für das letzte Jahr bei +13,50 %.
Startdatum
01.01.96
Startpunkte
2.285
Punkte 2017-11-08
16.845
Wertentwicklung/Jahr
+9,56 %
Wertentwicklung Gesamt
+635,02 %
Wein Index Bordeaux - Weine Gesamt: 50
Startdatum
01.01.96
Startpunkte
2.285
Punkte 2017-11-08
18.243
Wertentwicklung/Jahr
+9,85 %
Wertentwicklung Gesamt
+679,22 %
Wein Index Portugal - Weine Gesamt: 50
Startdatum
01.01.02
Startpunkte
5.160
Punkte 2017-11-08
119.497
Wertentwicklung/Jahr
+21,85 %
Wertentwicklung Gesamt
+2.194,75 %
Wein Index der ganzen Welt - Weine Gesamt: 50
08.11.17 Wine-Stocks AG

Neue Auktionen heute: 497

Users Online: 49

Jetzt anmelden  

http://www.wine-stocks.comhttp://www.wine-stocks.dehttp://www.wine-stocks.frhttp://www.wine-stocks.ithttp://www.wine-stocks.eshttp://www.wine-stocks.ruhttp://www.wine-stocks.asiahttp://www.wine-stocks.jp
Partners: Freiburg Billard